Förderung der Seminarteilnahme mit dem Bildungsscheck!
Bitte kontaktieren Sie mich, bevor Sie einen Prämiengutschein beantragen!

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert, innerhalb bestimmter Rahmenbedingungen, die Weiterbildung bei Anbietern, die bestimmte Qualitätsanforderungen erfüllen.

Seit dem 01.07.2017 gelten neue Bedingungen für die Förderung von Weiterbildung durch den Bildungsscheck
Einige Voraussetzungen sind z.B.

  • NEU: Aufhebung der 25-Jahres Altersgrenze

  • bereits mind.15 Stunden/Woche Erwerbstätigkeit bei max. 20.000 Euro Jahresbruttoeinkommen

  • NEU: Gutscheinausgabe pro Kalenderjahr

  • NEU: Öffnung des Programmes für Altersrentnerinnen und -rentner, sowie Pensionärinnen und Pensionäre

  • NEU: Aufhebung der 1000,- Euro Grenze für Kurse

  • Beratung bei einer Beratungsstelle

Um zu erfahren ob Sie sich für den Bildungsscheck qualifizieren, ist eine Beratung bei einer Beratungsstelle vor Seminarbeginn notwendig. Infos hierzu finden Sie unter  www.bildungspraemie.info. Die Bildungsprämie wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert.